Get Adobe Flash player

Moin Moin

Als Bürgermeister der Gemeinde Drage begrüße ich alle, die an Drage interessiert sind.

Die Gemeinde Drage liegt an der Eider im Kreis Nordfriesland, umgeben
von Marsch - und Feuchtgrünland auf einem Geestrücken abseits der Bundesstraße 202.

Drage ist ein mit 580 Einwohnern idyllisch gelegenes
von der Landwirtschaft geprägtes Dorf.
          Es bietet einen optischen Reiz mit über 40 reetgedeckten Häusern.
Am Eiderufer befindet sich eine Badestelle mit Liegewiese und direkt nebenan
eine Kanuanlegestelle. Auf der anderen Seite gibt es eine Slipanlage.
Die 1937 errichtete Schleuse Nordfeld bietet Radfahrern und Fußgängern
die Überquerung nach Dithmarschen.

Zum Schluss wünsche ich allen viel Spaß beim durchblättern der Seite von Drage.

                                                       Bürgermeister der Gemeinde Drage Nordfriesland
                                                        Hans Hermann Paulsen

Achtung Eltern
Der Spielkreis Seeth-Drage braucht dringend Nachwuchs.
Es wäre schade, wenn wir diese schöne Einrichtung schließen müßten.
Es freuen sich Peti Dircks Tel.: 04881-1201
und Hans-Hermann Paulsen Tel.: 04881-937994 auf Ihren Anruf.

Bilder vom Bekenbinden und Bekenbrennen 2017

hier

Spende an den Spielkreis

 Belal, Murad und Maher  aus Drage (drei junge Syrer) haben Geld gespendet. Die Spende kommt aus dem Erlös vom Adventsbasar aus Drage, wo die 3 Syrer mitgewirkt haben. Maher hat eine Syrische Süßspeise hergerichtet und verkauft. Murad und Mahel stellen sich für Gartenarbeit zur Verfügung, wo sie einen Lohn für enthielten. Als Dank für die gute Aufnahme im Ort haben die jungen Leute das Geld (50 €) für den Spielkreis gespendet. 
Den Dreien gilt ein herzlicher Dank.

Technik in Drage?
Welche Teens ab 12 Jahre haben Spaß an Technik? Wir beginnen mit einfachen Themen
wie z.B. Elektronische Bauteile, richtiger Umgang mit dem Lötkolben, etc. Vorkenntnisse
sind nicht erforderlich.
Wir treffen uns alle 14 Tage im Dorfgemeinschaftshaus Drage jeweils montags um
17:00 Uhr. Die nächsten Treffen finden am 06.02.,20.02., usw statt.
Bei Interesse oder wenn ihr detaillierte Informationen wünscht schreibt einfach eine Mail
an Technik-in-Drage@web.de

DRK Ortsverein Drage

Jahreshauptversammlung

Am 30. Januar 2017 um 19.00 Uhr fand im Dorfgemeinschaftshaus in Drage die Jahreshauptversammlung statt. Viele Mitglieder waren dieser Einladung gefolgt. Nach der Begerüßung der Mitglieder und des Bürgermeisters Hermann Paulsen durch die 1. Vorsitzende Elke Hinrichsen gab es einen kleinen Imbiss.

 Nach gedenken an die verstorbenen Mitglieder wurde die Versammlung fortgesetzt.

Bei Kaffee und Kuchen folgte der Jahresrückblick über viele Termine die vom Vorstand wahr genommen wurden. Der Kassenbericht wurde von Jutta Hasche vorgetragen. Die Kassenprüfer bescheinigten eine hervorragende Kassenführung und baten die Mitglieder um Entlastung des Vorstandes. Dieses erfolgte einstimmig.

Die Schriftführerin Gerda Theede ließ noch einmal das Jahr mit seinen umfangreichen Veranstaltungen Revue passieren, was sehr gelobt wurde. Es konnten auch 4 neue Mitglieder begrüßt werden. Die da sind: Sandra Thiele, Katharina Struve, Elke Rabe und Sylvia Jähnichen.

 Anschließend folgten die Wahlen. Die Vorsitzende übergab das Wort an den Bürgermeister da ihr Posten neu besetzt werden sollte. Der Vorschlag viel auf Wiederwahl. Die Vorsitzende Elke Hinrichsen nahm die Wahl an und wurde einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt. Die Kassenwartin Jutta Hasche und die Schriftführerin Gerda Theede standen auch zur Wahl und wurden  durch Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt. Zur neuen Kassenprüferin wurde Sandra Thiele gewählt.

 Wir hatten 4 Ehrungen vorzunehmen. Für 30 jährige Mitgliedschaft wurden Edeltraut Thomsen und Meta Kirchner geehrt. Gerda Theede wurde für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt. Else-Marie Rathmann blickt auf eine 60 jährige Mitgliedschaft zurück. Konnte aber leider aus gesundheitlichen Gründen nicht geehrt werden. Dieses werden wir im privaten Rahmen nachholen.

 Die Vorsitzende bedanke sich bei dem Bürgermeister und dem Gemeinderat sowie bei allen Spendern und Helfern für die finanzielle Unterstützung sowie die  für Unterstützung bei den Veranstaltungen.

Der Bürgermeister beglückwünschte die Gewählten und bedankte sich für die geleistete Arbeit des DRK . Er sagte ohne den Einsatz des DRK wäre es sehr trist um die älteren Bewohner im Dorf. Er wünschte weiterhin viel Spaß und Erfolgt und würde immer ein offenes Ohr für Anliegen haben.

 Kirtsen Hinz brachte die Grüße des Dahrenhof mit und berichtet kurz über deren Arbeit. Maren Fürst stellt die Fahrt am 05. August 2017 nach Wacken vor und verteilte den Ablaufplan der Tour. Rita Framke berichtete über die Flüchtlinge in unserem Dorf und erzählte wie deren weiterer Werdegang ist. 

Anschließend wurde die Versammlung beendet und Elke Hinrichsen wünschte allen einen guten Heimweg.

Landfrauen Friedrichstadt und Umgebung

      „Die Kreativrunde“

        „ Bau eines Insektenhotel“

 

     Wann: Mittwoch den 15.03.2017

um 19.00 Uhr

    Wo: im Drager Dorfgemeinschaftshaus

 

Nisthilfe für Insekten ist das Insektenhotel.

Sie lassen sich problemlos herstellen.

Es ist eine Zierde für jeden Balkon oder an einer Wand in Terrassennähe.

Nähere Info und Anmeldung:

Maren Fürst: 04881-1504

Tanja Arp-Götze: 04881-8146

Elke Fedders: 04881-7973

 

                „ Gäste sind Herzlich Willkommen“


Unterstützertreffen für in Drage und Seeth wohnende Flüchtlinge

Einmal im Monat treffen sich in Drage Menschen, die sich um in Drage und Seeth wohnende  Flüchtlinge kümmern und sie unterstützen. Dazu gehört es, sie bei Ihrer Ankunft zu begrüßen, sie am Anfang bei Behördengängen  und Einkäufen zu begleiten, nötige Arzttermine zu vermitteln oder auch bei eingehender Post zu beraten. Jeder bietet das an, wozu er in der Lage ist, z.B. Deutschunterricht für die Menschen, die nach dem Beginn eines Kurses eintreffen,  oder notwendige Fahrten.  

Die Unterstützer treffen sich zu Gesprächen im Dorfgemeinschaftshaus. Dort werden Erfahrungen  ausgetauscht und man berät sich, so dass niemand das Gefühl hat  mit Fragen allein zu sein. Auf Grund des gleichen Informationsstandes können sich die Unterstützer auch gegenseitig helfen und vertreten.

Je mehr Unterstützer zusammenarbeiten, desto besser verteilen sich die Aufgaben auf viele Schultern.

Das nächste Unterstützertreffen findet am ___________ im DGH Drage statt.

Korbacher Resolution gegen Fracking

Einstimmiger Beschluss des Gemeinderates in der Sitzung vom 30.09.2013 gegen Fracking.

Alle Gemeinderatsmitglieder und alle anwesenden Dorfbewohner unterzeichneten die Korbacher Resolution. 

Bei der unten angegebenen Adresse können sich noch Unterstützer eintragen.

http://www.resolution-korbach.org

                                                                  Kontakt | Termine |Impressum                           Aktualisiert:16.02.2017

Copyright © 2012-2015-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.