Moin Moin

Als Bürgermeister der Gemeinde Drage begrüße ich alle, die an Drage interessiert sind.

Die Gemeinde Drage liegt an der Eider im Kreis Nordfriesland, umgeben
von Marsch - und Feuchtgrünland auf einem Geestrücken abseits der Bundesstraße 202.

Drage ist ein mit 580 Einwohnern idyllisch gelegenes
von der Landwirtschaft geprägtes Dorf.
          Es bietet einen optischen Reiz mit über 40 reetgedeckten Häusern.
Am Eiderufer befindet sich eine Badestelle mit Liegewiese und direkt nebenan
eine Kanuanlegestelle. Auf der anderen Seite gibt es eine Slipanlage.
Die 1937 errichtete Schleuse Nordfeld bietet Radfahrern und Fußgängern
die Überquerung nach Dithmarschen.

Zum Schluss wünsche ich allen viel Spaß beim durchblättern der Seite von Drage.

                                                       Bürgermeister der Gemeinde Drage Nordfriesland
                                                        Hans Hermann Paulsen

Achtung Eltern
Der Spielkreis Seeth-Drage braucht dringend Nachwuchs.
Es wäre schade, wenn wir diese schöne Einrichtung schließen müßten.
Es freuen sich Peti Dircks Tel.: 04881-1201
und Hans-Hermann Paulsen Tel.: 04881-937994 auf Ihren Anruf.

F E R I E N S P A ß

 

 Für alle Seether und Drager Kinder geht es wieder los!!

 Veranstaltung am Freitag, 29. Juli 2016

 

                   Aktion:

 

                       ¨ Bau von Insekten-Hotels ¨

 

                           Jedes Kind kann sein Insekten-Hotel
                        mit nach Hause nehmen !

 Über die Beteiligung der Eltern würden sich die Organisatoren sehr freuen!

 Das erste große Ereignis findet am Freitag, 29. Juli um 17:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Drage statt.

 

Mitzubringen: Spaß und gute Laune !

 

 Weitere Info: Heino Ellhöft oder Tanja Arp-Götze

 

Treffpunkt für alle Seether-Kinder um 16:45 Uhr mit dem Fahrrad am Dorfgemeinschaftshaus Seeth.


           „Frühstücken in Drage“

                „Etten , drinken und schnacken“

                      Für Jung & Alt

                  Wo: am Badestrand

       Wann: Am Sonntag den 07.08.2016

                        um 10.00 Uhr

           Mitbringen: eigenes Geschirr!

    Für das tolle, reichhaltige Frühstücksbüfett

              darf jeder etwas mitbringen!

            Wir hoffen auf gutes Wetter!!!!

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus

Anmeldung und Info:

Maren Fürst: Tel.: 04881-1504

Finja Spangenberg: Tel.:04881-876008 

 „Der Jugend-, Sport- und Kulturausschuss“


Kinderringreiten in Drage

Nach dem Ringreiterfest am Samstag hatten die Kinder die Möglichkeit am Sonntag beim Kinderringreiten teilzumehmen.

Nach den starken Regengüßen der letzten Tage mußte der Platz für die Kinder wieder neu hergerichtet werden.

Mit großer Aufregung kamen die großen und kleinen Kinder zu um 11.00 Uhr auf den Drager Dorfplatz.

30 Kinder nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Nach der Einteilung kleine, mittlere und große Bahn konnte bei strahlendem Sonnenschein das Kinderringreiten beginnen.

Viel Beifall wurde gespendet von Eltern, Großeltern und Besucher!

Gespannt warteten alle auf die Bekanntgabe der Majestäten und die Verleihung der Pokale.

Auf der kleinen Bahn gab es zwei Königinnen:

Nonke Spangenberg und Janne Heuer

Auf der mittleren Bahn:

Martinka Kleyk

Auf der großen Bahn:

Lana Thämlitz

Weitere Ergebnisse:

Lisa Modes und Bjarne Heuer auf der kleinen Bahn

Janina Schmidt, Lina Prams und Michelle Kosmowitsch auf der großen Bahn

Der K.O. Pokal ging an: Lara Schlüter

Eva-Marie Schleeth war mit zwei Jahren die jüngste Reiterin auf dem Platz.

Ein großer Dank für das gesamte Ringreiterfest am Samstag und am Sonntag
geht an alle freiwilligen Helfer und an alle Sponsoren "DANKE!"


Ringreiten in Drage

Gute Stimmung, viele Gäste und kein Regen, so begann am Samstag den 09.Juli 2016 das Ringreiten in Drage.

Ablauf des Festes: Antreten um 6.45 Uhr, den König vom Vorjahr Jürgen Janeczek abholen, dann zurück zum Dorfplatz.

Dort wurden alle Reiter und Reiterinnen von der Ringfrauengilde begrüßt, und das Ringreiten konnte beginnen!

Die Ringfrauengilde begann um 8.30 Uhr mit dem Kegeln.

Beim gemeinsamen Frühstück ab 10.00 Uhr fanden noch ganz besondere Ehrungen statt.

10 Jahre im Verein : Verena Karau , Silvia Thiesen , Christel Wohlert

25 Jahre im Verein: Anke Johannsen , Thorsten Reimers , Brigitte Jähnichen , Bianca Hinrichsen-Fock

Brigitte Jähnichen war in diesen 25 Jahren immer aktiv dabei.

Eine ganz besondere Ehrung fand auf dem Dorfplatz statt.

50 Jahre im Verein war Helmut Bielenberg , dafür gab es von Theo Backens eine besondere Auszeichnung!

Seine Frau Annelie hat über viele Jahre aktiv in der Ringfrauengilde mitgekegelt!

"Eine super Leistung!"

Zum Mittag fand das Köningsreiten statt.

Königin 2016 wurde Brigitte Jähnichen

Kapitän2016 wurde Jürgen Janeczek

Amazonenpokal: Anke Johannsen

Mittelpokal: Julia Johannsen

K.O.Pokal: Volker Petersen

Seniorenpokal: Margrit Janeczek

Ü. 60 Pokal: Margrit Janeczek

Hoffnungspokal: Claudia Reimers

Geschlechterpokal: Seit 10 Jahren in den Händen der Frauen, dieses Jahr siegten die Männer!

Bei der Ringfrauengilde wurde:

Königin 2016: Steffanie Honnens

Kapitänin 2016: Maren Fürst

Nach der Proklamation wurde die neue Königin nach Hause gebracht.

Der festliche Teil startete um 18.30 Uhr mit dem Umzug durchs Dorf, und das Abholen der Königinnen.

Der Musikzug aus Meggerdorf hat den ganzen Morgen und auch bei den Umzügen mit vielen neuen Stücken für die musikalische Unterhaltung gesorgt.

Nach der Preisverleihung ging man zum gemütlichen Teil über, und es wurde kräftig gefeiert!


S c h ü t z e n f e s t  2 0 1 6

Am 18. Juni 2016 feierte die Drager Schützegilde von 1890 e.V. ihr diesjähriges Schützenfest.

Der neugewählte 1. Ältermann und amtierende Schützenkönig Thomas Friess („Thomas, der Zuverlässige“) begrüßte die Schützen um 08.00 Uhr und lud zum Königsfrühstück im reetdachgedeckten Schützenheim ein.                                                                              

Um 14.00 Uhr marschierten die Schützen mit ihren Frauen unter Begleitung des Musikzuges der FF Linden durch Drage und holten die Fahne, den amtierenden König Thomas Friess und die amtierende Königin Linda Wulf ab.

Am Preis- und Vogelschießen nahmen 27 Gildebrüder und -schwestern  teil. Geschossen wurde von den Männern mit einem 6 mm-KK-Gewehr auf Scheibe (50 m) und von den Frauen -wie im Vorjahr- mit einem neuen Luftgewehr auf einen Vogel, welcher aufgrund der guten Schießleistung bereits im 13. Durchgang fiel.

Den Königstreffer erzielten Günther Carstens („Günther, der Gelehrte“) und Manuela Theede („Manuela, die Himmlische“).

Kapitän:         Daniel Schäfer   
Fahnenträger: Hans-Hein Dirks

Den 1. Preis im Preisschießen der Männer errang Marc Giebat-Heinrich mit 111 Ringen und den 1. Preis im Vogelschießen der Frauen errang Silvia Jähnichen (Zepter).

Die Drager Schützengilde von 1890 e.V. ließ das neue Königspaar hochleben und feierte mit ihnen
bis in die frühen Morgenstunden.

Von rechts nach links: Thomas Friess, Marc Giebat-Heinrich, Günther Carstens, Hans-H. Dirks,
Manuela Theede, Axel Wiglinski, Daniel Schäfer

HEINZ STRATMANN (Schriftführer im Vorstand)


Unterstützertreffen für in Drage und Seeth wohnende Flüchtlinge

Einmal im Monat treffen sich in Drage Menschen, die sich um in Drage und Seeth wohnende  Flüchtlinge kümmern und sie unterstützen. Dazu gehört es, sie bei Ihrer Ankunft zu begrüßen, sie am Anfang bei Behördengängen  und Einkäufen zu begleiten, nötige Arzttermine zu vermitteln oder auch bei eingehender Post zu beraten. Jeder bietet das an, wozu er in der Lage ist, z.B. Deutschunterricht für die Menschen, die nach dem Beginn eines Kurses eintreffen,  oder notwendige Fahrten.  

Die Unterstützer treffen sich zu Gesprächen im Dorfgemeinschaftshaus. Dort werden Erfahrungen  ausgetauscht und man berät sich, so dass niemand das Gefühl hat  mit Fragen allein zu sein. Auf Grund des gleichen Informationsstandes können sich die Unterstützer auch gegenseitig helfen und vertreten.

Je mehr Unterstützer zusammenarbeiten, desto besser verteilen sich die Aufgaben auf viele Schultern.

Die nächsten Unterstützertreffen finden am 20. Juli und 17. August im DGH Drage statt.

Korbacher Resolution gegen Fracking

Einstimmiger Beschluss des Gemeinderates in der Sitzung vom 30.09.2013 gegen Fracking.

Alle Gemeinderatsmitglieder und alle anwesenden Dorfbewohner unterzeichneten die Korbacher Resolution. 

Bei der unten angegebenen Adresse können sich noch Unterstützer eintragen.

http://www.resolution-korbach.org

                                                                  Kontakt | Termine |Impressum                           Aktualisiert:24.07.2016

Copyright © 2012-2015-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.