Get Adobe Flash player

Moin Moin

Als Bürgermeister der Gemeinde Drage begrüße ich alle, die an Drage interessiert sind.

Die Gemeinde Drage liegt an der Eider im Kreis Nordfriesland, umgeben
von Marsch - und Feuchtgrünland auf einem Geestrücken abseits der Bundesstraße 202.

Drage ist ein mit 580 Einwohnern idyllisch gelegenes
von der Landwirtschaft geprägtes Dorf.
          Es bietet einen optischen Reiz mit über 40 reetgedeckten Häusern.
Am Eiderufer befindet sich eine Badestelle mit Liegewiese und direkt nebenan
eine Kanuanlegestelle. Auf der anderen Seite gibt es eine Slipanlage.
Die 1937 errichtete Schleuse Nordfeld bietet Radfahrern und Fußgängern
die Überquerung nach Dithmarschen.

Zum Schluss wünsche ich allen viel Spaß beim durchblättern der Seite von Drage.

                                                       Bürgermeister der Gemeinde Drage Nordfriesland
                                                        Hans Hermann Paulsen

Achtung Eltern
Der Spielkreis Seeth-Drage braucht dringend Nachwuchs.
Es wäre schade, wenn wir diese schöne Einrichtung schließen müßten.
Es freuen sich Peti Dircks Tel.: 04881-1201
und Hans-Hermann Paulsen Tel.: 04881-937994 auf Ihren Anruf.

„Kulturausschuss Drage und Seeth“

   Nähen in Drage

      „Lieblingsstücke selbst gemacht“

        Wann: Mittwoch den 15.11.
                      um 19.00 Uhr

Wo: Dorfgemeinschaftshaus in Drage

 Nähere Info und Anmeldung:

Maren Fürst: Tel.: 04881-1504

Tanja Arp-Götze: Tel.: 04881-8146

 Wir würden uns über eine gute Beteiligung freuen!


Weihnachtsmarkt in Drage

Am: Samstag den 25.11.2017

      Im Dorfgemeinschaftshaus

                Ab: 14:00 Uhr 


Für das leibliche Wohl ist gesorgt:

Kaffee & Kuchen       

Futtjes & Getränke

Grillwurst & geräucherte Forellen

 

Hobbykünstler bieten Weihnachtsdekoration an!

 

  Alle Kinder dürfen ein Weihnachtsbild ausmalen,
            und für jedes Bild gibt es einen Preis!

Mitmachen! Mitmachen! Mitmachen!

 

Außerdem gibt es eine Tombola mit vielen Preisen!



Ein Kater feiert Weihnachten im KinoMexx Drage

 Im Dorfgemeinschaftshaus Drage feiern wir am 11. Dezember ab 16:30 Uhr mit Freunden schönste Weihnachten. Unser Weihnachtskater lässt uns an seinen Vorbereitungen fürs Fest teilnehmen und bringt uns richtig in Weihnachtsstimmung. Vielleicht bäckt er ja auch Lussekatter!

 Soviel Schnee gab es bisher noch nie. 2 Tage vor Weihnachten ist das Haus eingeschneit, es sind keine Lebensmittel mehr vorhanden, und der Weihnachtsbaum fehlt auch noch. Und es sollte doch ein Weihnachten werden wie immer! Und nun gerät alles durcheinander oder - schlimmer noch – Weihnachten muss vielleicht ganz ausfallen! Die Nachbarn haben es besser, sie bekommen Besuch von ihren Familien, und bei ihnen ist alles für das Fest vorhanden. Als der Schneesturm aufhört, soll nun endlich der Weihnachtsbaum geholt werden, aber ein Unfall mit seinen Folgen verhindert das und alles andere auch.

 Vielleicht hilft ja der Weihnachtsmann, wenn man ihm einen Brief schreibt und ihn in eine Eishöhle legt. Am nächsten Morgen besteht Hoffnung, denn der  Weihnachtsmann hat den Brief  geholt. Weil man sich nicht von den Nachbarn helfen lassen will, muss man sich das Festessen und den Baum erträumen. Und dann merkt man sehr schnell, dass es zusammen immer am schönsten ist, auch wenn der Schokokuchen fehlt. Plötzlich stehen die Nachbarn mit ihren Familien vor dem Haus, vollgepackt mit allem, was das Herz begehrt.  Und so werden aus Nachbarn Freunde, und aus dem Fest der Freude wird nun auch ein Fest mit den Freunden!   

Das KinoMexx Drage spielt am 11. Dezember 2017 im DGH um 17 Uhr den Weihnachtsfilm, er dauert 78 Min und ist ab 0 Jahren geeignet.

Einlass ab 16:30 Uhr, der Eintritt ist frei, es wird um Spenden gebeten und es gibt kleine Snacks und Getränke!

 Bei Fragen Kontakttelefon 04881-9388324 Monika Arnholdt-Esche

 


                                

Laternelaufen Spielkreis
Seeth/ Drage am 06.11.2017






Arbeitseinsatz in Drage

In der Gemeinde Drage fand am Sonnabend den 07.10.2017 ein Arbeitseinsatz statt.

Das Wetter spielte leider nicht mit, bei Dauerregen gingen alle freiwilligen Helfer um 9.00 Uhr an den Start.

Alle Gullys wurden entleert, alle Dorf-,  Verkehrsschilder gereinigt und Sträucher am Dorfgemeinschaftshaus gepflanzt.

Zum Mittag waren sich alle Helfer einig:" Dieser Arbeiteinsatz hat sich gelohnt!"

So konnte man den beiden Gemeindearbeitern ein bißchen Arbeit abnehmen.

Am Ende des Arbeitseinsatzes sorgte der DRK für eine heiße Suppe und einen leckeren Teepunsch!

Ein großer Dank der Gemeinde geht an alle freiwilligen Helfer!

   

 

Sommerferien-Programm 2017 in Drage/Seeth

 Die Gemeinden Drage und Seeth haben auch in diesem Jahr, jeden Freitag in den Sommerferien vom 28.07.
bis zum 01.09.2017, ein Kinder-Ferien-Programm angeboten.

 Das Programm im Jahr 2017 war bestückt mit Batiken, Filmvorführung (Robbi Tobbi und das Fliewatüüt),
Blaulicht-Nachmittag mit der Jugenfeuerwehr Seeth und dem Deutschen Roten Kreuz aus Tönning,
Golfkurs in Schwesing auf dem Golfplatz, Fun-Center in Husum, Schatzsuche durch Seeth.
Zum Abschluss wurden Brettspiele und Völkerball angeboten und für alle Kinder gegrillt.

 Ein Dank gilt insbesondere den Eltern für die zahlreiche Unterstützung.

 Auch für das kommende Jahr werden die Organisatoren Heino Ellhöft und Tanja Arp-Götze
wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Daheim gebliebenen Kinder aufstellen.
    

 Bis dahin, vielen Dank für die schönen Stunden im Namen von Heino und Tanja

Landfrauen Friedrichstadt und Umgebung

Am Mittwoch den 27.09.2017 war "Die Kreativrunde" im Seether Dorfgemeinschaftshaus wieder aktiv.

Ab 19.00 Uhr hatte jeder die Möglichkeit Wichteln zu basteln. 25 Landfrauen ließen ihre Kreativität freien Lauf!

Es entstanden Wichteln in verschiedenen Größen, Farben und Formen.

Aus einer Mooskugel gewickelt, mit eine Filzmütze geklebt oder genäht ist der Wichtel eine ideale Dekoration
für Haus und Garten.

Herbst-,Winter-oder Weihnachtswichteln schmücken für längere Zeit den Willkommensgruß an einer Haustür.

Auch waren Gäste Herzlich Willkommen!

Bedanken für diesen gemütlichen Abend möchten sich:

Tanja Arp-Götze und Ivonne Mahmens aus Seeth

Maren Fürst aus Drage

Elke Fedders aus Koldenbüttel

"Danke! Danke!"

Fahrradringreiten am 16.09.2017 in Drage

 Am 16.09.2017 veranstaltete der Ringreiterverein Drage das Fahrradringreiten und lud alle Vereine/Institutionen/Bürger aus Drage und Seeth ein, einen schönen Nachmittag beim Dorfgemeinschaftshaus zu verbringen! Das Wetter im Voraus zwang die Veranstalter dazu, den Galli auf festem Untergrund auf dem DGH- Parkplatz aufzustellen, im Nachhinein stellte sich diese “Notlösung” allerdings als absoluter Glücksgriff heraus, denn auch dadurch war die Stimmung super,da die Fahrer/Mannschaften alle beieinander waren! Es trafen sich in 3er-Teams so illustre Gäste wie die “Astranauten”, die “flotten Hechte”, die “Power-Sisters”,die “Bierköniginnen” oder “Flower-Power”!Insgesamt waren 9 Teams am Start, die um Mannschaftsmedaillen und Einzelpokale, aber auch um einen neu gestifteten K.O.-Pokal, den der DJ vom Sommerfest, Stefan Jung, gestiftet hat, zu fahren! Bei den Mannschaften galng das am besten der Mannschaft “Flower-Power” mit Stefanie Böse, Anke Johannsen und Brigitte Jähnichen, die auch den Pokal als beste Einzelfahrerin bekam. Auf dem zweiten Platz lagen die “Power-Sisters” mit Jessica Baumann-Hagge, Desiree Haß und Nadine Baumann- Petersen, denen leider das Tripple in diesem Jahr nicht vergönnt war. Den dritten Platz in der Mannschaftswertung erreichten die “Bierköniginnen” mit Manuela Theede, Claudia Reimers und Petra Harders, die sich als Debütantin gleich den hart umkämpften K.O.-Pokal sicherte! Der beste männliche Einzelfahrer war der “flotte Hecht” Werner Fürst, der seinen Erfolg gar nicht ahnte! Alles in Allem war es eine gelungene Veranstaltung, die im nächsten Jahr sicher wieder stattfinden wird. Der Dank des Vorstandes geht an alle Helfer, ohne die dieses Fest gar nicht durchzuführen gewesen wäre.Weiter gilt ein großer Dank den Kuchenspendern.Ausserdem danken wir den Anwohnern, die dieses Fest “ausgehalten” haben! Ich persösnlich danke allen Fahrern, die sich angemeldet haben und diesen Tag zu einem wiederholungsbedürftigen Event gemacht haben!

Bianca Hinrichsen-Fock

1.    Vorsitzende


Ausflug nach Wacken

Das Veranstaltungsteam aus Drage, Seeth und Süderstapel planten einen Ausflug nach Wacken.

Der Kulturausschuss aus Drage, der Kulturausschuss aus Seeth, DRK Seeth und der DRK aus Süderstapel waren sich einig,
der Bus muss voll, nur so können wir Ausflüge günstig anbieten.
Gesagt, getan am Samstag den 05.08.2017 war es soweit, es sollte nach Wacken gehn.
Gestartet wurde um 13.00 Uhr vom Drager Dorfgemeinschaftshaus. 57 Metal-Fans von 35-80 Jahre
waren auf den Weg nach Wacken.
Matsch, Bier und 150 Bands alles das wollten sie sehen. Bei der Durchfahrt konnten alle schon mal einen Blick in die Straße Richtung Wackengelände werfen.
"Kiek sick dat mohl an, so veele Minschen und alle in schwatt", hörte man ein großes Staunen im Bus.
Jeder hatte nun die Möglichkeit sein eigenes Bild von Wacken zu machen.
Das größte Metal - Festival der Welt konnte man nun erleben.
Getränke wie Korn mit Fisch probieren, auch ein Shanty-Chor gab sein bestes, original Wacken T-Shirts kaufen
und vieles mehr alles das war nun für jeden offen!!

Unsere Senioren legten eine Pause ein und setzten sich auf eine Steinmauer. Sie wurden von vielen Wacken-Fans angesprochen doch bitte im nächsten Jahr ein schwarzes T-Shirt anzuziehen.

Alle nahmen es mit viel Humor! Pünktlich um 17.00 Uhr fuhr der Bus wieder nach Drage.
Unsere Grillmeister Zwiebel und Günther hatten schon den Grill angeschmissen.
Pedy und Bärbel bauten die Salatbar auf und sorgten für die Getränke im Haus.
In der gemütlichen Runde erzählte man sich noch sehr viel von diesem Nachmittag.

 Das Veranstaltungsteam möchte sich noch bei allen Helfern und Spenden bedanken:" Danke!"

Weitere Veranstaltungen sind geplant: am 17.02.2018 Matthias Stührwoldt,
und im August 2018  eine Fahrt nach Hamburg  zum Ohlsdorfer Friedhof und Elbphilharmonie

Technik in Drage?
Welche Teens ab 12 Jahre haben Spaß an Technik? Wir beginnen mit einfachen Themen
wie z.B. Elektronische Bauteile, richtiger Umgang mit dem Lötkolben, etc. Vorkenntnisse
sind nicht erforderlich.
Wir treffen uns alle 14 Tage im Dorfgemeinschaftshaus Drage jeweils montags um
17:00 Uhr. Die nächsten Treffen finden am 06.02.,20.02., usw statt.
Bei Interesse oder wenn ihr detaillierte Informationen wünscht schreibt einfach eine Mail
an Technik-in-Drage@web.de

                                                                  Kontakt | Termine |Impressum                           Aktualisiert:11.11.2017

Copyright © 2012-2017-Gemeinde Drage NF- Alle Rechte vorbehalten.